Monatspass

Franzobel empfiehlt Don Winslow

Franzobel (Foto: Dirk Skiba)

Der österreichische Schriftsteller Franzobel wurde mit dem Nicolas-Born-Preis ausgezeichnet und ist für den Deutschen Buchpreis nominiert (für „Das Floß der Medusa“). Seine aktuelle Lektüre ist Krimikost: „Flughafen Düsseldorf. Verspätung. Ich hatte Zeit, aber nichts zu lesen. Also grub ich mich durch das Sortiment einer kleinen Buchhandlung: der tausendste Smörebrödkrimi, Beziehungskistenzuckerwatteprosa, die Lebenserinnerungen von Hardy Krüger oder ein Stephen-King-Aufguss? Nichts, das mich ansprach. Schließlich entschied ich mich für „Corruption“ von Don Winslow, ein Thriller. Auf den ersten 50 Seiten kein Satz, der mir gefallen hätte. Szenen aus dem Leben eines New Yorker Polizisten. Wie viele Seiten gibt man als Nicht-Knausgård-Leser einem Autor, bis er einen gepackt haben muss? Ich gestehe, ohne die Folie von Nord-Manhattan und Harlem hätte ich das Buch ins nächste Eck gepfeffert. Aber langsam nahm die Geschichte Fahrt auf. Wie Don Winslow dann über den korrupten Cop Denny Malone zu einem großflächigen Gesellschaftspanorama kommt, das ganz Manhattan als Schmierseifen-Sumpfgebiet enttarnt, ist großartig, spannend und voll überraschender Wendungen. Ami-Zeug, aber ziemlich gut gemacht. Fast hätte ich den Flug verpasst.“

Don Winslow, „Corruption“, 544 S., 22,99 €, Droemer Knaur, ISBN 978-3-426-28168-0

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Franzobel empfiehlt Don Winslow"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld