Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Wolters Kluwer unterstützt Refugee Law Clinics in ganz Deutschland

Pro-Bono-Kooperation umfasst kostenlose Bereitstellung von Fachliteratur

Wolters Kluwer stellt ab sofort den 36 Refugee Law Clinics (RLC) in Deutschland einen kostenfreien Zugang zu Fachliteratur zur Verfügung. Im Rahmen einer Pro-Bono-Kooperation mit dem RLC-Dachverband unterstützt der Wissens- und Informationsdienstleister die gemeinnützigen Vereine und ihre ehrenamtlich tätigen Studierenden bei der Rechtsberatung von Flüchtlingen.

In Deutschland existieren Law Clinics erst seit wenigen Jahren. Jura-Studierende helfen hier unter Anleitung von Volljuristen, zumeist Professoren oder Anwälten, finanziell benachteiligten Rechtssuchenden. Refugee Law Clinics richten sich speziell an Flüchtlinge und bieten vorrangig Rechtsberatung im Asyl- und Migrationsrecht.

Simon Schulze, Stellvertretender Vorsitzender beim Refugee Law Clinic Deutschland e.V.: „Die von Wolters Kluwer zur Verfügung gestellte Fachliteratur wird unsere Arbeit an allen RLC-Standorten signifikant erleichtern. Zugleich ist diese Kooperation ein wichtiger Schritt für die Qualitätssicherung unserer Beratungen. Wir freuen uns über diese Unterstützung und auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Johannes Klostermann, Leiter Innovationsprojekte bei Wolters Kluwer Deutschland: „Sehr gerne unterstützen wir die wertvolle ehrenamtliche Arbeit der Refugee Law Clinics in Deutschland. Die engagierten Studierenden leisten einen wichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen. Gleichzeitig bietet die Arbeit der Law Clinics dem Nachwuchs im Rechtsmarkt tolle Praxiserfahrungen schon während des Studiums.“

Refugee Law Clinics gibt es unter anderem an der Humboldt-Universität Berlin, der Justus-Liebig-Universität Gießen und an der Universität zu Köln. Weitere Informationen gibt es beim Dachverband der RLCs unter www.rlc-deutschland.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wolters Kluwer unterstützt Refugee Law Clinics in ganz Deutschland"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr
  • Warum IT-Projekte scheitern – und wie Projektleiter das verhindern  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    3
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    06.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin