PLUS

Jürgen Horbach: »Hier wird eine ganze Warengruppe beschädigt«

Der Regionalfilialist Osiander bietet im August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an. KV&H-Geschäftsführer Jürgen Horbach kritisiert im Interview das Preismarketing mit deutlichen Worten. Anders als Amazon habe der stationäre Buchhandel noch nicht dazugelernt.

Sind solche Kalender-Rabattaktionen im Buchhandel Ausnahme oder Regelfall?

Leider handelt es sich um keine ungewöhnlichen, sondern wiederkehrende Aktionen stationärer Händler, die wir bei KV&H aufs Schärfste missbilligen und das auch jeweils zum Ausdruck bringen. Die völlig sinnlose 50%-Aktion der Mayerschen Buchhandlung vor drei Jahren im November ist ja noch in schauriger Erinnerung. Osiander macht das jetzt – einen ganzen Monat lang – zum zweiten Mal. Früher ist vor allem Amazon durch hohe Rabatte bei Kalendern aufgefallen, die machen das in diesem Umfang schon länger nicht mehr. Offenbar ist die Amazon Lernkurve bei den stationären Händlern noch nicht angekommen. Hier wird eine ganze Warengruppe sinnentleert beschädigt.


Jürgen Horbach (Foto: KV&H)


Der Regionalfilialist Osiander bietet im August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an (mehr hier). KV&H-Geschäftsführer Jürgen Horbach kritisiert im Interview das Preismarketing mit deutlichen Worten. Anders als Amazon habe der stationäre Buchhandel noch nicht dazugelernt.
Sind solche Kalender-Rabattaktionen im Buchhandel Ausnahme oder Regelfall?
Leider handelt es sich um keine ungewöhnlichen, sondern wiederkehrende Aktionen stationärer Händler, die wir bei KV&H aufs Schärfste missbilligen und das auch jeweils zum Ausdruck bringen. Die völlig sinnlose 50%-Aktion der Mayerschen Buchhandlung vor drei Jahren im November ist ja noch in schauriger Erinnerung. Osiander macht das jetzt – einen ganzen Monat lang – zum zweiten M…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Jürgen Horbach: »Hier wird eine ganze Warengruppe beschädigt«

(449 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jürgen Horbach: »Hier wird eine ganze Warengruppe beschädigt«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX