Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gemeinsames Statement der Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Er wird von mittlerweile mehr als 135.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern getragen, vor allem Eltern, Ehrenamtlichen und pädagogischen Fachkräften. Sie werben für das Lesen als Basis eines selbstbestimmten Lebens.

Auch zahlreiche Prominente und Politiker/innen engagieren sich und verstärken die Sichtbarkeit für das Thema Lesen. Die Teilnahme steht jedem Bürger und jeder Bürgerin offen, ebenso die Registrierung einer Aktion auf der Website vorlesetag.de. Die Initiatoren des Vorlesetages steuern die Leseaktionen nicht. Leiter/innen von Kitas und Schulen üben ihr Hausrecht aus und entscheiden selbst, welche Vorleser/innen in ihre Einrichtungen kommen und lesen.

Gewählte Abgeordnete werden durch einen nicht personalisierten Flyer auf den Vorlesetag hingewiesen. Dieser Flyer formuliert auch Werte, die durch das Vorlesen gestärkt werden und für die die Initiatoren sich einsetzen: Menschlichkeit, Fantasie und Bildungschancen, auch Medienkompetenz und Mehrsprachigkeit.

Die drei Initiatoren nehmen die Kritik an dem breiten Verteiler für Politiker ernst. Sie beobachten die politische Entwicklung, besonders der AfD, und werden ihr Vorgehen 2018 überprüfen. Grundsätzlich gilt: Der Vorlesetag ist keine politische Plattform, sondern weckt die Begeisterung am Lesen und Vorlesen. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche sowie das Thema Bildungschancen für alle. Setzen wir dafür am 17. November gemeinsam ein Zeichen!

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gemeinsames Statement der Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien