Monatspass
PLUS

Bruch im Buy-Local-Rad

Es sind keine guten Tage für den stationären Handel:

  • Der buchreport-Umsatztrend Juli zeigt einen geteilten Markt: Während sich der Buchmarkt insgesamt stabilisiert, verlieren die Buchhandlungen weiter zulasten der Online-Shops.
  • Das gefährdet nicht nur die Kalkulation der ohnehin schon geschrumpften Buchhandelslandschaft, sondern aus Verlagsperspektive auch die Schaufensterfunktion, die nur stationär zu leisten ist.
  • Aktionen wie das Herunterzeichnen der Kalenderpreise zum Saisonauftakt, wie sie Osiander mit Verweis auf notwendige Frequenzimpulse durchzieht, dürfen ebensowenig als Zeichen der Stärke gelten, wie Thalias neue Runde, seine Topkonditionen mit immer neuen Boni-Forderungen weiterzudrehen.

Einen Rückschlag erfährt zudem der Buy-Local-Ansatz. Der soll bei den Kunden ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bruch im Buy-Local-Rad"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris