Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Jürgen Harth leitet neu geschaffene Abteilung „Digitale Medien“

Jürgen Harth

Der Hueber Verlag will sein Geschäft mit digitalen Produkten stärker ausbauen: Das Münchener Unternehmen, mit einem Umsatz von 42,5 Mio Euro auf Platz 35 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“, richtet eigens eine neue Abteilung „Digitale Medien“ ein, deren Leitung Jürgen Harth übernehmen wird. Harth hat bereits das Digitalgeschäft von Hanser und Beck aufgebaut und war langjähriger Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Elektronisches Publizieren (heute IG Digital) im Börsenverein.

Der Hueber Verlag, Marktführer im Bereich Deutsch als Fremdsprache, will sich mit der personellen Verstärkung der Digitalisierung seiner Produkte widmen. Dabei werde man auch den Buchhandel bei der künftigen Weiterbildung digitaler Medien mit einbinden, kündigt Marketing- und Vertriebsleiterin Sylvia Tobias in einer Verlagsmeldung an.

Der Hueber Verlag beschäftigt weltweit ca. 150 Mitarbeiter. Neben dem Stammsitz in Bayern besitzt der Verlag zwölf Vertriebsbüros weltweit sowie zwei Tochterfirmen im Ausland.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jürgen Harth leitet neu geschaffene Abteilung „Digitale Medien“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr
  • Innovation in Fachverlagen: Noch Luft nach oben  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop