Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bundestagswahl 2017: bvdm präsentiert Stellungnahmen der Parteien zu den Themen der Druck- und Medienwirtschaft

Wie positionieren sich die Parteien vor der anstehenden Bundestagswahl in den Politikfeldern, die für die deutsche Druck- und Medienwirtschaft besonders relevant sind? Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) hat die Parteien zu 21 Themenfeldern befragt. Die Wahlprüfsteine mit den Antworten der Parteien hat der Verband auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Befragt wurden die Parteien CDU, CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke und die FDP. CDU und CSU haben die Fragen gemeinsam beantwortet. Die Themenfelder umfassen Bürokratieabbau, die Zukunft der Sozialversicherung, Tarifautonomie, Digitalisierung, Forschung, Bildung, Fragen zum Urheberrecht, Datenschutz und Datensicherheit, Werbefreiheit und die Themen Umwelt- und Klimaschutz sowie Energiepolitik.

„Mit unseren Wahlprüfsteinen erhalten die Unternehmen der Druck- und Medienbranche einen Überblick über die Vorhaben der Parteien und darüber, welche Partei sich am besten für ihre Belange einsetzt, ohne mehrere dicke Wahlprogramme lesen zu müssen“, erklärt Wolfgang Poppen, Präsident des Bundesverbandes Druck und Medien. „Die Parteien werden wiederum an die politischen Forderungen der deutschen Druckindustrie erinnert. Beides ist gut für die politische Arbeit der Verbände Druck und Medien.“

Die Wahlprüfsteine des bvdm können online gelesen werden unter www.bvdm-online.de/wahlpruefsteine

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bundestagswahl 2017: bvdm präsentiert Stellungnahmen der Parteien zu den Themen der Druck- und Medienwirtschaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover