So arbeiten die Pariser Literatur-Scouts

Frankreich erfreut sich als diesjähriges Gastland der Frankfurter Buchmesse erhöhter Aufmerksamkeit. Der „Büchermarkt“ im Deutschlandfunk widmet dem Nachbarn mit „La France Littéraire“ eine eigene Reihe in seinem Programm. Aktuelles Thema: Die Pariser Literatur-Scouts, die für ihre deutschen Auftraggeber die französischen Novitätenstapel durchforsten.

Eine von ihnen ist Hella Faust, die unter anderem Michel Houellebecq für den deutschen Markt entdeckt hat. Wenn sich die „rentrée littéraire“ nähert, also der Novitätenreigen zwischen Spätsommer und der großen Literaturpreise im Herbst, müssten Scouts wie sie schnell sein und versuchen „so schnell wie möglich an die Texte heranzukommen, sie zu prüfen und sie zu beurteilen.“ Ihre Entscheidungen treffe sie dann irgendwo zwischen dem Profil des Verlags, dem persönlichem Geschmack und dem Wissen um den Geschmack der deutschen Leser.

Eine Mammutaufgabe angesichts der Novitätenmassen, findet der Deutschlandfunk: „Die Literatur-Scouts sind hier die Trüffelschweine des internationalen Literaturaustauschs. Wollen sie überleben, brauchen sie einen siebten Sinn für die Chancen oder die Unvermittelbarkeit eines Buchs auf dem ausländischen Markt.“

Hier geht es zum Beitrag, über den auch der Mitschnitt der Sendung aufrufbar ist.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So arbeiten die Pariser Literatur-Scouts"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien