PLUS

Margaret Atwoods Trip in eine düstere Zukunft

Margaret Atwoods dystopischer Roman „The Handmaid’s Tale“ aus dem Jahr 1985 erhält aktuell durch eine Serienadaption von Netflix neue Aufmerksamkeit: Der zur Verfilmung neu aufgelegte Titel platziert sich prompt auf der kanadischen Bestsellerliste.


Margaret Atwood (Foto: Jean Malek)

Margaret Atwoods dystopischer Roman „The Handmaid’s Tale“, neu auf Platz 2 der kanadischen Bestsellerliste, erschien erstmals 1985, die deutsche Fassung folgte bereits zwei Jahre später. Übersetzungsrechte wurden in über 30 Länder verkauft. Atwood, 1939 in Ottawa (Ontario) geboren, ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der kanadischen Gegenwarts­literatur. Sie war mehrfach für den Booker Prize nominiert, ist Mitbegründerin des Writers’ Trust of Canada und erhielt kürzlich den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

„The Handmaid’s Tale“ wurde 1987 mit dem ersten Arthur C. Clarke Award ausgezeichnet und für Film und Fernsehen adaptiert. Netflix präsentierte im April die ersten drei Folgen der gleichnamigen Serie, zu den Darstellerinnen gehört u.a. Alexis Bledel, bekannt aus „Gilmore Girls“. Zur Handlung: Eine totalitäre, christliche Bewegung hat die Regierung der Vereinigten Staaten gestürzt und nun fristen Frauen ein unterdrücktes Leben. Trotz der Kontrolle durch Wächter und Spione kann si…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Margaret Atwoods Trip in eine düstere Zukunft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse