PLUS

Matt Haigs Roman wird prominent verfilmt

„How to Stop Time“, Matt Haigs erster Roman für Erwachsene seit vier Jahren, ist in der Bestsellerliste auf Rang 3 eingestiegen. Der 42-jährige steht im Rampenlicht, seit sich Schau­spieler Benedict Cumberbatch („Sherlock“) als Fan geoutet hat. Cumberbatchs Produktions­firma SunnyMarch hatte die Filmrechte an „How to Stop Time“ bereits Monate vor Erscheinen des Buches bei Canongate gemeinsam mit StudioCanal eingekauft.

Cumberbatch selbst wird die Rolle von Tom Hazard spielen. Haigs Protagonist wirkt nach außen wie ein ganz normaler Mann von 41 Jahren, der an einer Londoner Schule Geschichte unterrichtet. Tatsächlich aber ist Hazard durch einen genetischen Defekt einige Hundert Jahre alt und muss aus Angst vor Entdeckung immer wieder seine Identität wechseln.

In deutscher Übersetzung erscheint von Matt Haig als Nächstes im Oktober das Weihnachtsbuch „Das Mädchen, das Weihnachten rettete“ bei dtv.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Matt Haigs Roman wird prominent verfilmt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien