Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Katja Splichal leitet neue Produktionseinheit

Katja Splichal 2012 bei einer Veranstaltung in Berlin (Foto: Mike Minehan)

Fit werden für die Zukunft der Fachinformation: Weil sich die Ansprüche der Kunden verändern und medien- und formatübergreifendes Publizieren immer wichtiger werden, stellt sich der Verlag Eugen Ulmer personell und organisatorisch neu auf. Den Anfang machen die Herstellungsabteilungen.

Man wolle die „Verlagsprogramme in eine Fachinformationsarchitektur“ umwandeln, heißt es in einer Mitteilung des Verlags. Die Veränderungen – wirksam ab 1. Juli – im Detail:

  • Die Zeitschriftenherstellung und die Buchherstellung sowie der Verlagsbereich Online und die IT-Abteilung wurden zur neuen Einheit „Produktion Print und Digital“ zusammengelegt.
  • Katja Splichal verantwortet den Bereich. Als Mitglied der Geschäftsleitung ist sie bereits seit 2014 Leiterin des Verlagsbereichs Online.
Ausrichtung nach Zielgruppen, nicht nach Medienformat

Erklärtes strategisches Ziel des Verlags ist es, den Kunden einen „reibungslosen Übergang zwischen Zeitschriften, Büchern, Webinaren, Lernsoftware, Datenbanken, Nutzerforen, E-Bibliotheken, Zeitschriftenarchiven und Verbandsmittelungen“ zu ermöglichen. Dazu wird die traditionelle Aufteilung nach den Medienbereichen Zeitschriften, Buch und Online aufgegeben und die interne Organisation nach Zielgruppen ausgerichtet.

Der Ulmer Verlag von Verleger Matthias Ulmer hat einen Schwerpunkt im Bereich Natur. Das Programm umfasst etwa 1.500 lieferbare Bücher, von denen 800 auch als E-Book erschienen sind, sowie 25 Fachzeitschriften. 2016 lag der Umsatzanteil mit digitalen Produkten bei 1,9%. Die wichtigsten Kennziffern des Verlags Eugen Ulmer aus dem buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“ finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Katja Splichal leitet neue Produktionseinheit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018