Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Ende der kostenfreien Listung bei LChoice

Nach mehreren Jahren der kostenfreien Listung als Buchhändler auf dem LChoice Portal wird für alle Neuanmeldungen ab dem 1. August 2017 eine einmalige Anmeldegebühr von 150 Euro sowie eine monatliche Abo-Gebühr von 9 Euro fällig. Alle 400 bereits angemeldeten LChoice Partner-Buchhandlungen werden dauerhaft von der Abo-Gebühr befreit bleiben. Das gleiche gilt für alle Buchhandlungen, die sich noch bis zum 31. Juli 2017 anmelden.
Ursprünglich als App gestartet, umfasst der Service von LChoice mittlerweile auch das zentrale Shop Portal www.lchoice.de, Verlinkungen von Verlags-, Blogger- und Autorenseiten, sowie die LChoice Kaufbuttons auf vielen Offline Medien wie Printanzeigen, Flyern und Büchern bei über zwanzig Verlagen. Zusätzlich findet man die LChoice Kauffunktionalität auf der Katalogrecherche des Barsortiments Umbreit.
„Wir möchten uns mit der dauerhaften Befreiung der Abo-Gebühr bei allen Partner-Buchhändlern bedanken, die uns von Anfang an begleitet haben. Außerdem möchten wir Buchhändlern, die derzeit über eine Anmeldung bei LChoice nachdenken, noch die Chance geben, sich vor 31. Juli 2017 zu registrieren, um ebenfalls von der dauerhaften kostenfreien Listung zu profitieren“, sagt Tomas Arteaga, verantwortlich für Marketing und Vertrieb bei LChoice.
Nach der Einstellung der Shop-Funktionalität von buchhandel.de ist LChoice die einzige unabhängige Bestell-Plattform für den stationären Buchhandel. Die Funktionalität geht dabei weit über die Web-Anwendung hinaus: Endkunden finden ihre Lieblingsbuchhandlung neben dem LChoice Shop-Portal auch über die LChoice App, auf über dreißig Blogger- und Autorenseiten, auf mehreren Verlagsseiten sowie mehreren hunderttausend Kaufbuttons auf unterschiedlichsten Marketingmaterialien verschiedener Verlage.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ende der kostenfreien Listung bei LChoice"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien