PLUS

Mayersche: Dem Kunden die Bücher aktiv in die Hand drücken

Das Konzept der Mayerschen – im buchreport.magazin 7-8/2017

Das buchreport.magazin steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Buchfilialist Mayersche baut sein Buchhandelsnetz weiter aus. Das Verbesserungsmanagement soll die stationären Verkäufe steigern. In der jüngsten Filiale werden auch gestalterisch neue Akzente gesetzt.

Hartmut Falter zeigt sich in diesen Tagen entspannt. Ja, den in der Branche aktuell mit Sorgen diskutierten Frequenzrückgang in den Einkaufsstraßen kennt auch der Chef des Buchfilialisten Mayersche, aber in den eigenen Läden schlage das derzeit nicht so sehr auf die Kasse durch. Vielleicht, weil die Mayersche gerade mit viel Jubiläumsmarketing für Eigenfrequenz sorgt, vielleicht greife aber auch bereits das interne Verbesserungskonzept zu einem offensiveren Verkauf.

Falter mag auch gar nicht groß über die fehlenden Impulse von der Straße lamentieren, weil etwa die Einzelhandelsnachbarn aus der Textilbranche nicht mehr so viele Kunden anziehen: „Ich kann ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mayersche: Dem Kunden die Bücher aktiv in die Hand drücken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse