PLUS

Verdis Widerstand

Es ist kein Zufall, dass große Händler die Sonntagsöffnung forcieren. Sie würden davon am ehesten profitieren, während kleine Händler die größten Probleme bekommen könnten, gibt Handelsforscher Kai Hudetz (IfH Köln) zu bedenken. Auch wenn es zu einer Freigabe käme, würden sich deshalb längst nicht alle Einzelhändler an einer solchen Initiative beteiligen, sagte Hudetz dpa. Für viele Läden vor allem in den Vororten sei eine Sonntagsöffnung schlicht nicht wirtschaftlich. In diesem Sinne argumentieren auch viele Buchhändler in einer buchreport-Umfrage, wie auch aktuell LG Buch-Vorstand Michael Fürtjes (s. S. 4).

Gegen eine Sonntagsfreigabe, politisch offensiv von der FDP gestützt, wird neben kleineren Handelsunternehmen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verdis Widerstand"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis