Amazon startet Prime Reading

Amazon rüstet in der geschlossenen Kindle-Welt mit Prime Reading auf.

Ködern mit Lesestoff ohne Zusatzkosten: Jetzt haben auch die Mitglieder des Amazon Vorteilsprogramms Amazon-Prime in Deutschland und Österreich Zugriff auf Prime Reading. Angeboten wird eine wechselnde Auswahl an E-Books, Zeitschriften und Comics.

Prime Reading geht im E-Book-Bereich mit knapp 500 Titeln an den Start, darunter der betagte Bestseller „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von J.K. Rowling oder „Kleiner Mann was nun“ von Hans Fallada. Amazon-Prime-Mitglieder (die Gebühr wurde im vergangene Jahr um 20 Euro erhöht und beträgt aktuell 69 Euro im Jahr) ohne Kindle-Reader oder Fire Tablet können Prime Reading nach dem Download der Kindle-Lese-App nutzen.

Im vergangenen Jahr hat Amazon in den USA Prime Reading eingeführt, der Katalog umfasst dort rund 1000 Titel, die regelmäßig ausgetauscht werden. Dass Amazon eine E-Book-Flatrate für die Kunden des Prime-Services auch im deutschsprachigen Raum plant, hatte sich schon im Mai abgezeichnet. Damals gingen E-Mails an Selfpublisher, mit denen sie zur Teilnahme an den Programm eingeladen wurden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amazon startet Prime Reading"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    15.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    2. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    3. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    4. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    5. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême