PLUS

Die Sonntagsfrage

Die kritische Situation des stationären Einzelhandels rückt auf der politischen Agenda des Bundestagswahljahrs weiter nach oben. In der komplexen Gemengelage zeichnen sich drei wahlkampftaugliche Themen ab:

  • Ausbau von Breitbandnetzen in den Innenstädten für eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet
  • Räumliche Verdichtung und Verkürzung von Einkaufsstraßen
  • Weitere Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten mit dem Reizthema der Sonntagsöffnung.

Die wieder im Aufschwung befindliche FDP hat gerade erst eine Verdoppelung der verkaufsoffenen Sonntage auf 8 Termine in den nordrhein-westfälischen Koalitionsvertrag hineinverhandelt. In den Bundestagswahlkampf zieht die Partei mit der Forderung, das allgemeine Verkaufsverbot für den Einzelhandel an Sonntagen generell aufzuheben. Begründung: Der ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Sonntagsfrage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis