Gault&Millau künftig im ZS Verlag

Ab Herbst 2017 erscheinen der Gault&Millau Restaurantguide Deutschland sowie der Gault&Millau Weinguide Deutschland im ZS Verlag. ZS übernimmt die Lizenz vom Christian Verlag, in dem die Gourmetführer seit 1994 erschienen sind.

Laut Verlag wird in den kommenden Wochen die strategische Weiterentwicklung der Marke Gault&Millau für den deutschen Markt ausgearbeitet. Ziel sei es, dem französischen Vorbild folgend einen Ausbau in neue Geschäftsfelder voranzutreiben: „Gault&Millau soll sich von einer Printausgabe hin zur führenden multimedialen Premium-Plattform für alle Genuss-Themen entwickeln.“

Mit der Übernahme der Lizenz sind folgende Personalien verbunden:

  • Carina Rey (48) wird den konzeptionellen Ausbau in ihrer Funktion als Commercial Director von Gault&Millau Deutschland verantworten und die Marke weiterentwickeln. In den vergangenen 15 Jahren war sie zunächst als Leiterin Markenkommunikation, dann als stellvertretende Verlagsleiterin für den deutschen Playboy verantwortlich.
  • Patricia Bröhm, die seit 2012 als Chefredakteurin für den Gault&Millau Restaurant Guide zuständig ist, wird ihre Tätigkeit fortsetzen. Sie schreibt seit 20 Jahren als Journalistin über Kulinarik und Wein.
  • Manfred Kohnke, langjähriger Chefredakteur von Gault&Millau in Deutschland und zuletzt Herausgeber, verabschiedet sich ins Privatleben.
  • Joel B. Payne, der vor 24 Jahren den ersten Gault&Millau Wein Guide mit aus der Taufe hob und seitdem Herausgeber und Chefredakteur ist, wird mit dem Erscheinen der neuen Ausgabe im Herbst seine Tätigkeit als Chefredakteur abgeben, aber weiterhin als Herausgeber fungieren.
  • Britta Wiegelmann (45) wird die Chefredaktion für den Gault & Millau Wein Guide übernehmen. Sie absolvierte ihre Weinausbildung an der Fakultät für Önologie der Universität Bordeaux und bringt über 15 Jahre Erfahrung als Journalistin und Weinexpertin mit. Unter anderem arbeitete sie lange für die Zeitschrift „Vinum“, die sie drei Jahre als Chefredakteurin führte.
  • Marc Strittmatter (47) unterstützt den Gault&Millau als Projektleiter. In den vergangenen 15 Jahren war er für eine Vielzahl von Buchprogrammen und Buchprojekten verantwortlich mit besonderer Leidenschaft für kulinarische Themen.
  • Dorothee Seeliger, Verlagsleitung Dr. Oetker & New Business, unterliegt im ZS Verlag die Gesamtverantwortung für Gault&Millau.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gault&Millau künftig im ZS Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien