Kosmos übernimmt die Mehrheit am Globenhersteller Columbus

Mit Niklas Oestergaard (l.) arbeitet bereits die fünfte Generation bei Columbus, ebenfalls auf dem Bild die neue Geschäftsführung: Armin Sinnwell (M.), Torsten Oestergaard (r.) (Foto: Columbus)

Der Kosmos Verlag hat sich zum 1. April 2017 mehrheitlich am Kartografiehersteller Columbus beteiligt. Laut Unternehmensmitteilung werden an den Standorten Krauchenwies und Stuttgart künftig Kartografie-Produkte für Kinder und Erwachsene entwickelt, in die das Know-how und die Erfahrung beider Häuser einfließen sollen. Außerdem sollen in den Columbus-Produktionsstätten in Krauchenwies bald auch Kosmos-Spielwarenteile hergestellt werden.

Bei Columbus arbeiten derzeit über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Entwicklung und Herstellung von Globen, die weltweit exportiert werden. Der bisherige Geschäftsführer Torsten Oestergaard wird die Geschäfte künftig gemeinsam mit Armin Sinnwell und Michael Fleissner führen. „Die renommierte Globusmanufaktur Columbus und der traditionsreiche Kosmos Verlag, der vor einigen Jahren auch Kartografieprodukte in sein Portfolio aufgenommen hat, ergänzen sich hervorragend“, wird Sinnwell zitiert. „Beide Verlage stehen für Tradition, Innovation und eine hohe Produktqualität. Wir sind überzeugt davon, dass es im Reisebereich, aber auch in Hinblick auf Bildungs- und Kindermedien viele Möglichkeiten gibt, mit besonderen Produkten neue Kunden zu gewinnen.“

Ab sofort werden die Columbus-Produkte auch über die Kosmos Vertriebsorganisation sowie die internationalen Vertriebspartner und Tochterunternehmen Thames & Kosmos in den USA und dem Vereinigten Königreich angeboten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kosmos übernimmt die Mehrheit am Globenhersteller Columbus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking