PLUS

Sparen an der Schmerzgrenze

Was soll der Börsenverein leisten und was wollen die Mitglieder dafür bezahlen? Die neuralgische Frage der Beiträge kommt in diesem Jahr bei den Buchtagen wieder aufs Tapet, obwohl sie offiziell nicht zur Debatte steht. „Die wirtschaftliche Lage ist stabil. Aber die Rahmenbedingungen und das Umfeld laden gerade nicht zu maximalem Optimismus ein“, sagt Schatzmeister Matthias Heinrich (Brockhaus Commission).

In seinem Finanzbericht wird Heinrich auf die 2018 erstmals unter die 5-Mio-Euro-Marke rutschenden Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen hinweisen und Alarm schlagen. „Über die eingeleitete Strukturreform kann man sicher noch einige Effizienzsteigerungen erreichen. Es ist aber kaum noch möglich, an irgendeiner ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sparen an der Schmerzgrenze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis