Francke und Kawohl Verlag übernehmen

Pfingstbotschaft aus dem konfessionellen Buchmarkt: Die Francke-Buchhandlung (Marburg) und der Kawohl Verlag (Wesel) haben den Brunnen-Verlag (Gießen), das  Logistik-Unternehmen ChrisMedia (Staufenberg) und verbleibende Gesellschafteranteile der Alpha-Buchhandlungs-Kette übernommen. Damit soll, so die Käufer, die christliche Literaturarbeit dieser drei Unternehmen fortgeführt und die Arbeitsplätze gesichert werden.

Offenbar nicht ohne Restrukturierungsmaßnahmen: „Für anstehende Anpassungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen“, heißt es in einer Erklärung von Francke und Kawohl  bringe der neu eingesetzte branchenfremde Gesamtgeschäftsführer Stefan Kemmer langjährige internationale Erfahrung mit. Zur Geschäftsleiung gehören weiterhin die Geschäftsführer Friedhelm Bast (ChrisMedia) und Helmut Köther (Alpha). Vergangene Woche war bekannt geworden, dass der langjährige Brunnen Geschäftsführer Detlef Holtgrefe das Haus verlässt und zu Gerth Medien wechselt.

Die Zusammenarbeit von Francke und Kawohl und die Verknüpfung der jetzt verbundenen Unternehmen ist nicht neu. Sie hatten sich bereits zum 1. Januar 2015 an Alpha, der größten konfessionellen Buchhandelskette im deutschsprachigen Raum zu je 25% beteiligt und haben jetzt komplett übernommen. Die Alpha-Buchhandlungskette umfasst aktuell 13 Filialen, 18 Franchise-Partner, 2 Beteiligungen, eine Versandbuchhandlung und einen Internet-Shop. Alpha sei auch weiterhin daran interessiert, neue, zukunftsfähige Standorte zu erschließen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Francke und Kawohl Verlag übernehmen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking