Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gewinner des Preises „Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2017“ ausgezeichnet

Am 30. Mai 2017 wurden auf dem 106. Bibliothekartag in Frankfurt/Main das Team der Mediathek der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel – HGK FHNW (Tabea Lurk, Jürgen Enge) sowie das Makerspace-Team der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden – SLUB (Lukas Oehm, Uta Fröhner, Melanie Kaiser, Paul Schwanse, Miriam Walther, Daniela Dobeleit, Ramona Ahlers-Bergner) mit dem Preis „Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2017“ ausgezeichnet. Der Preis wird vom Verlag De Gruyter gestiftet und in Kooperation mit der Zeitschrift BIBLIOTHEK Forschung und Praxis (BFP) und dem Netzwerk Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung verliehen.

Der «integrierte Katalog» der Mediathek der HGK FHNW Basel vereint die wichtigsten Informationsquellen der Hochschule. Die spartenübergreifende Suche ermöglicht ein eigenes Datawarehouse mit Volltextindex, Discovery- und Datamining-Mechanismen und einer Softwareschicht für das digitale Kuratieren im Hintergrund. Hier sollen künftig auch Schnittstellen zu Lern- und Forschungssystemen implementiert werden. Die Nutzeroberfläche wurde leicht-bedienbar, aber ästhetisch gestaltet. Der Katalog überträgt dabei jene Form des kreativen Browsens ins Digitale, welche die Raumgestaltung der Mediathek im Physischen gestalterisch vorgibt. Die eigene Software-Suite mit Tools für die RFID-basierten Systeme und der Zugriff auf die eigene Datenbasis erlauben sowohl die Inventurdaten und den 3D-Stellplan als auch die Regalbeschriftungen und sogar die Überwachung der Gates in Echtzeit zu kontrollieren.

Unter dem Motto „Wissen kommt von Machen!“ stellt die SLUB Dresden Räume und Dienstleistungen bereit, die die klassische Bibliothek um Angebote im Bereich der nichttextuellen Wissensproduktion und -vermittlung erweitern. Als einer der ersten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland hat sie in Zusammenarbeit mit der TU Dresden, dem Fraunhofer IWU und dem FabLab Dresden einen Makerspace eröffnet. Das Makerspace-Team der SLUB kümmert sich um den Betrieb, die Organisation und die Weiterentwicklung von Angeboten im Bereich Werkstatt (z.B. 3D Drucker, Lasercutter), 3D-Visualisierung sowie Bild- und Ton (Schallplattendigitalisierung, Videoproduktion). Unterstützt wird der Makerspace durch eine abteilungsübergreifende „Arbeitsgruppe Makerspace“ und einen wissenschaftlichen Beirat aus Professoren der TU Dresden. Als neuer Baustein bietet der SLUB-Makerspace den Nutzern die Möglichkeit, sich schöpferisch-kreativ Wissen anzueignen.

Die vierköpfige Jury aus Vertretern der Zeitschrift BFP sowie der Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung sagt zu ihrer Entscheidung: „Wir hatten keine leichte Aufgabe, nur zwei Gewinner-Teams aus den vielen qualitativ hervorragenden Einreichungen aus öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszuwählen. Die Einreichungen zeugen von der Zukunftsfähigkeit unserer Bibliotheken. Wir sind beeindruckt davon, dass nicht nur neueste Technologien eingesetzt, sondern innovative Services mit und für die Benutzer als gleichberechtigte Partner entwickelt werden. Das macht die Bibliothek zu einem Informations- und Arbeitsplatz, den man elektronisch effizient nutzt und physisch gern aufsucht.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gewinner des Preises „Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2017“ ausgezeichnet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau