PLUS

Jane Austen fasziniert die britischen Leser weiter

Am 18. Juli vor 200 Jahren ist die englische Schriftstellerin Jane Austen gestorben, doch ihre Romane verkaufen sich auch heute noch rund um den Globus in hohen Stückzahlen. Vor allem in ihrer englischen Heimat und den USA wird ein großer Personenkult um Austen betrieben, der literarische Führungen, Festivals und ein eigenes Museum gewidmet sind. Von den vielen Fortschreibungen ihrer Roman…


Am 18. Juli vor 200 Jahren ist die englische Schriftstellerin Jane Austen gestorben, doch ihre Romane verkaufen sich auch heute noch rund um den Globus in hohen Stückzahlen. Vor allem in ihrer englischen Heimat und den USA wird ein großer Personenkult um Austen betrieben, der literarische Führungen, Festivals und ein eigenes Museum gewidmet sind. Von den vielen Fortschreibungen ihrer Romane ganz zu schweigen.

In diese Rubrik fällt auch Lucy Worsleys Buch „Jane Austen at Home“, das in der Bestsellerliste auf Rang 13 eingestiegen ist. Das bei Hodder & Stoughton aus Anlass des 200. Todestags erschienene Hardcover ist eine Austen-Biografie der etwas anderen Art: Die Historikerin Worsley „entdeckt“ die Schriftstellerin und beschreibt ihr Leben anhand der Orte, an denen sie sich am wohlsten gefühlt hat. Gleichzeitig zeichnet „Jane Austen at Home“ ein informatives Porträt der britischen Gesellschaft in der Zeit des Regency.

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jane Austen fasziniert die britischen Leser weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse