Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Doris Giesemann geht in den Ruhestand

Doris Giesemann (Foto: Tom Knauer Photography)

Doris Giesemann geht in den Ruhestand: Die Vertriebs- und Marketingleiterin des Dorling Kindersley Verlags (DK) scheidet im November nach 18 Jahren Tätigkeit im Verlag aus.

Giesemann war eines der führenden Mitglieder im Gründungsteam von DK Deutschland. „Sie wird ein bedeutendes Vermächtnis hinterlassen“, heißt es dazu von DK-CEO Ian Hudson. „Nur Wenige bekommen in ihrem Berufsleben die besondere Chance, ein Unternehmen von Anfang an mit aufzubauen“, sagt Giesemann. „Es war mir eine große Ehre.“

Wer künftig ihre Stelle bei DK besetzen wird, steht noch nicht fest. Hier geht es zu den wichtigsten Kennziffern des Verlags aus dem buchreport-Ranking „Die 100 größten Verlage“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Doris Giesemann geht in den Ruhestand"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten