Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Pearson Deutschland gibt eigene Auslieferung auf und entscheidet sich für die KNO VA

Die Pearson Deutschland GmbH und die STARK Verlag GmbH übergeben die Auslieferung ihrer Titel zum 1. Juli 2017 an die Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA). Das weltweit führende Bildungsunternehmen Pearson bietet ein breites Spektrum an Lehrangeboten und unterstützt Lehrende und Lernende gleichermaßen. Pearson ist im deutschsprachigen Markt mit einer Vielzahl von Produkten und Lösungen vertreten, unter anderem:

  • Bücher und digitale Lösungen für den Einsatz an Universitäten und Hochschulen („Higher Education“),
  • die STARK Verlag-Reihen für die Prüfungsvorbereitung (Rote Reihe, Schule), Lernhilfen (Nachmittagsmarkt Schule) sowie „Beruf & Karriere“, die jeweils Marktführer in ihren Segmenten sind,
  • Bücher und Lösungen für das Englisch Lernen.

Der gemeinsame Standort ist in Hallbergmoos bei München.

Niels Herrmann, Vice President Pearson Germany/Austria/Switzerland, erklärt: „Die KNO VA ist genau der richtige Partner für uns. Die Entscheidung, unsere eigene Auslieferung aufzugeben und zu einem professionellen Logistikdienstleister zu wechseln, ist uns nicht leichtgefallen, die steigenden Marktanforderungen und die Konzentration auf unsere Kernkompetenz haben diesen Schritt aber notwendig werden lassen. Bereits bei den ersten Gesprächen haben wir festgestellt, dass die KNO VA gut zu Pearson und zum STARK Verlag passt und unser breites Spektrum an Angeboten mit den bestehenden innovativen Lösungen hervorragend abdecken kann.“ Thomas Raff, Geschäftsführer der KNV Gruppe, ergänzt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Pearson und STARK Verlag Team und sind froh, so einen renommierten Verlag von uns überzeugt zu haben. Der Schritt, die eigene Auslieferung aufzugeben, ist sicher sehr schmerzlich, zeigt aber auch, dass es immer schwieriger wird, den Veränderungen des Buchmarkts mit einer Eigenauslieferung gerecht zu werden.“

Die Auslieferung der Print-Titel wird ab dem 1. Juli 2017 im Fullservice über die KNO Verlagsauslieferung erfolgen. Dies umfasst Kundenservice und Buchhaltung sowie Lagerhaltung und Logistik. Pearson nimmt an der Versandgemeinschaft der KNO VA teil, so dass die Bestellungen mit anderen, am gleichen Tag eintreffenden Verlagsbestellungen gebündelt in einem Packstück beziehungsweise in einer Sendung ausgeliefert werden können. Die physische Auslieferung der Titel erfolgt durch das Logistikzentrum in Erfurt, der Kundenservice wird vom Stuttgarter Verwaltungsstandort der KNO VA aus durchgeführt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Pearson Deutschland gibt eigene Auslieferung auf und entscheidet sich für die KNO VA"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop