PLUS

Neue Themen, höhere Preise

KV&H, Korsch und die Neumann-Gruppe führen den Markt an.

Kalender ist in Bestsellerbereich ein Alle-Jahre-wieder-Geschäft mit immer neuen Varianten bewährter Themen und Motive. Aber in die Phalanx der Kalender-Longseller schieben sich gelegentlich dann doch neue Themen:

  • Voland & Quist steigern von Jahr zu Jahr die Verkäufe von „Der falsche Kalender“ des Kabarettisten Marc-Uwe Kling, der in der Top 10 der mittleren Preisklasse angelangt ist.
  • Der auf Thermomix-Ratgebern fußende C. T. Wild Verlag vermarktet seine Rezepte auch im Kalenderformat und hat sich mit „MixGenuss“ (24,90 Euro) in der Saison 2017 weit vorn im Hochpreissegment positioniert.

Wie bei Büchern probieren ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Themen, höhere Preise"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse