Immer mehr Unternehmen sitzen in der Wolke

Cloud-Technologien setzen sich zunehmend durch. Inzwischen setzen zwei von drei Unternehmen in Deutschland Cloud Computing ein. Das hat eine Studie der Bitkom ergeben. Auf eine Sicherheitsstrategie wird aber offenbar häufig verzichtet.

Die zentralen Ergebnisse des „Cloud Monitor 2017“ im Auftrag der Unternehmensberatung KPMG:

  • Immer mehr Unternehmen setzen auf die Cloud: 65% der Unternehmen ab 20 Mitarbeitern haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt, ein deutliches Plus gegenüber 2015 (54%) und 2014 (44%).
  • Eigene Cloud-Lösungen sind weiter verbreitet: 44% der Unternehmen nutzen eine Private Cloud (Definition s. „Ein Cloud Atlas für Anfänger“). 29% setzen auf Public Cloud Computing.
  • Es gibt ein deutliche Gefälle nach Unternehmensgröße: 50% der Großunternehmen über 2.000 Mitarbeiter nutzen Public Cloud-Dienste, aber nur 29% der kleinen und mittelständischen Unternehmen.
  • Fast die Hälfte der Befragten setzt auf Software aus der Cloud: 49% der Public Cloud-Nutzer beziehen Software-Anwendungen aus der Cloud.
  • Die Daten sind sicherer geworden: 46% der Public Cloud-Nutzer berichten von einer Zunahme der Datensicherheit seit der Einführung von Public Cloud-Lösungen, nur 15% von einer Abnahme. 91% der Cloud-Anwender nutzen spezielle Security Services, um ihre Cloud-Lösungen abzusichern. Aber: Je kleiner das Unternehmen, desto eher wird auf eine Sicherheitsstrategie bei der Nutzung von Cloud Computing verzichtet.

„Cloud Computing ist eine Basis-Technologie der Digitalisierung. Richtig eingesetzt kann sie nicht nur Geschäftsprozesse effizienter machen, sondern auch die Sicherheit erhöhen“, so Axel Pols, Geschäftsführer der Bitkom Research.

Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG durchgeführt hat. Dabei wurden 554 Unternehmen aller Branchen ab 20 Mitarbeitern befragt. Die Interviews wurden mit Geschäftsführern, IT-Leitern und CIOs geführt. Die Umfrage ist repräsentativ für die Gesamtwirtschaft.

Der komplette Studienbericht steht zum Download bereit unter www.kpmg.de/cloud.

 

 

Kommentare

1 Kommentar zu "Immer mehr Unternehmen sitzen in der Wolke"

  1. Persönlich denke ich das die 44% der Cloudnutzer wohl auf Nummer sicher gehen möchten falls sich AGBs über Nacht ändern oder aber auch – wie bereits in diesem Jahr erlebt – der Service einfach nicht funktioniert. Daher befürworte ich auch die Private Cloud.
    Viele Grüße,

    Steffi

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover