Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Dirk Rumberg wird Benevento-Chef

Dirk Rumberg (Foto: privat)

Dirk Rumberg wird General Manager bei Benevento, meldet der Wiener „Standard“. Benevento ist die Salzburger Buchgruppe, die sich der schillernde Milliardär Dietrich „Didi“ Mateschitz („Red Bull“) aufgebaut hat. Die Basis bildete die Übernahme des Sachbuchverlags Ecowin 2013. Dessen Gründer Hannes Steiner scheidet offenbar aus. Steiner habe „sich entschlossen, neue berufliche Herausforderungen außerhalb des Red Bull Media House“ zu suchen, zitiert der „Standard“ aus einer verlagsinternen Mitteilung.

Der neue Mann, Dirk Rumberg, hat sich in der Branche ab 2004 einen Namen mit den Buch-Sondereditionen der „Süddeutschen Zeitung“ gemacht, hatte dann als Literaturagent und Berater für einzelne Buchprojekte gearbeitet und im Herbst 2016 bei Benevento angedockt, um neben „verlegerischen Aufgaben“ auch als Kommunikationschef von Benevento Publishing zu fungieren.

Das Red Bull Media House hat eine ganze Reihe bekannter Buchmanager angezogen, darunter:

  • Birgit Schmitz, die frühere verlegerische Leiterin des Berlin Verlags
  • Markus Klose, der frühere Vertriebschef von Hoffmann und Campe
  • Klaus Altepost, früherer Verleger des Gütersloher Verlagshauses
  • Martin Bethke, Ex-Geschäftsführer des Ravensburger Buchverlags
  • Fritz Müller, ehemals Programmleiter beim Buchclub Donauland.

Angesichts des illustren Ensembles soll Benevento für die Red-Bull-Ansprüche bisher zu wenig Wind entfacht haben.

Benevento arbeitet mit dem abgewandelten Red-Bull-Claim: „Bücher, die den Geist beflügeln!“. Die Verlage und ihre Ausrichtung aus einer buchreport-Übersicht aus 2016:

  • Ecowin: Erfolgsoptimierte Sachbuchtitel von und mit österreichischen Promis
  • Servus: Buch-Back-up für Themen aus dem von Landlust geprägten TV-Kanal und den Servus Lifestyle-Magazinen
  • Pantauro: Internationale, höherpreisige Bildband-Produktionen mit Bezug zu „Red-Bull-Lebenswelten“
  • Benevento: Noch nicht vollständig mit Leben erfüllte Lokalkulturmarke, als „Chronist der leisen Stimmen und Verfechter der Wahrheit“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dirk Rumberg wird Benevento-Chef"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking