PLUS

»Echte Fans« statt »treuer Leser«

Deutsche Fantasyautoren haben im Buchmarkt und im Feuilleton nach wie vor keinen leichten Stand. Bestsellerautor Kai Meyer beobachtet aber eine Verbesserung – vor allem dank der sozialen Medien.

Kai Meyer, Autor In Amorbach

 Welche Wahrnehmung erreichen Sie als Phantastikautor im deutschen Literaturbetrieb?

Ich habe das Gefühl, dass man als Genre­autor nur lange genug durchhalten und präsent bleiben muss, dann wachsen irgendwann die jungen Fans zu erwachsenen Rezensenten heran, die sich gern an die Bücher ihrer Jugend erinnern und durchaus bereit ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Echte Fans« statt »treuer Leser«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten