PLUS

Rechtswidrige Rückabwicklung?

Der VG Wort stehen die nächsten Rechtsstreitigkeiten ins Haus: Beim Amtsgericht München sind 2 Klagen eingereicht worden, die sich gegen das – in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung abgesegnete – Modell für die Rückabwicklung der Ausschüttungen an Verlage richten. Die Verlage müssen für die Jahre 2012 bis 2015 rund 100 Mio Euro an Verwertungseinnahmen zurückzahlen, nachdem der Bundesgerichtshof im vergangenen Jahr im Vogel-Urteil die Beteiligung der Verlage an den Ausschüttungen final gekippt hatte. Die aktuellen Klagen im Überblick:

  • Ein Übersetzer klagt gegen das Verzichtsmodell, bei dem Autoren ihre Nachzahlungsansprüche zugunsten der Verlage abtreten können. Nach seiner Ansicht muss die dabei frei ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rechtswidrige Rückabwicklung?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 17. November

      Bundesweiter Vorlesetag

    3. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis