PLUS

Ein Faible für Thriller aus Norwegen

Seit seinem ersten in englischer Übersetzung erschienenen Krimi „The Bat“ (2012) hat Jo Nesbø bei den britischen Lesern einen Stein im Brett. Das gilt auch für das neueste Buch „The Thirst“, das gerade bei Harvill Secker erschienen ist und auf Anhieb die Spitzenposition im Bestsellerranking erobert hat. In „The Thirst“ bringt Nesbo seinen von den Fans geliebten Kommissar Harry Hole zurück ins Ermittlergeschehen. Kriminalschriftsteller aus Skandinavien haben in Großbritannien generell einen guten Ruf, aber dass gleichzeitig zwei Norweger Spitzenplätze im Ranking belegen, ist äußert selten. Denn außer Nesbǿ ist auf Platz 9 auch dessen Landsmann Samuel Bjork mit seinem zweiten ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Faible für Thriller aus Norwegen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis