VG Wort bleibt unter Beschuss

Der Autorenverbund VG Info, der aus Urheberperspektive über Neuigkeiten zu Verwertungsgesellschaften, Gesetzgebung und Rechtssprechung informiert, vermeldet zwei neue Klagen gegen die VG Wort aus Urheberkreisen. Gegenstand der beim Amtsgericht München eingereichten Klagen ist die Rückabwicklung der rechtswidrigen Ausschüttungen an Verlage aus den Jahren 2012 bis 2015.

Ein Übersetzer klagt demnach gegen das  „Verzichtsmodell“, mit dem Autoren zugunsten von Verlagen auf Nachzahlungen verzichten können. In der Begründung heißt es: „Das Verzichtsmodell könnte im Übrigen nicht zu dem von der Beklagten angestrebten Ziel führen. Denn der Verzicht eines Berechtigten auf die ihm nach dem Verteilungsplan zustehenden Nachzahlungen bewirkt nur, dass sein Vergütungsanteil der allen Berechtigten zustehenden Verteilungssumme wieder zugeführt werden muss. Eine Verrechnung der einem Verzicht zugrundeliegenden Nachausschüttung mit Rückforderungsansprüchen der Beklagten gegen die zu Unrecht von ihr bedachten Verleger ist unzulässig.“

Die zweite Klage richtet sich gegen die Rückstellungen, die die VG Wort für Zahlungsausfälle der Verlage gebildet hat: „Im vorliegenden Rechtsstreit geht es darum, dass die Beklagte als urheberrechtliche Verwertungsgesellschaft in den vergangenen Jahren mehr als 109 Mio Euro nicht an die berechtigten Autoren ausgeschüttet, sondern einbehalten hat, um das Prozessrisiko abzudecken, das der Rechtsstreit Vogel ./. VG Wort für sie mit sich gebracht hat. Dazu war sie nicht befugt“, heißt es in der Schrift. Kläger ist in diesem Fall ein Wissenschaftsautor.

VG Info nimmt die beiden Klagen zum Anlass, die Kommunikationspolitik der VG Wort zu bemängeln: „Obwohl die Frist für die Verzichtserklärungen bereits Ende Februar abgelaufen ist, hat die VG Wort ihre Mitglieder bislang weder darüber informiert, wie viel Geld sie den Verlagen erlassen will, noch wie hoch die Zahlungsausfälle bei den Verlagen sind.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "VG Wort bleibt unter Beschuss"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien