PLUS

Rückblick

Vor 40 Jahren

Hoffmann und Campe steigt bei dtv ein. Im Mai 1977 wird HoCa neuer Gesellschafter bei dtv, nachdem die Verlage zuvor bereits seit 15 Jahren im Lizenzgeschäft zusammengearbeitet haben. Hintergrund ist, dass dtv mehr Lizenzen braucht und HoCa sich am Wachsen des Taschenbuchmarktes beteiligen will. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Geschäftsmodell von dtv gewandelt. Mittlerweile liegt der Fokus längst nicht mehr nur in der Taschenbuch-Zweitverwertung, dtv hat Originalausgaben und Hardcover im Programm. Die Ganske Verlagsgruppe, zu der HoCa gehört, hat mit 41% den größten Anteil unter den Gesellschaftern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückblick"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 17. November

      Bundesweiter Vorlesetag

    3. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis