PLUS

Die Fallstricke bei Autorenlesungen

Veranstaltungen sind ein Kernstück buchhändlerischen Marketings und die Autorenlesung ist das gängigste Format. Es geht um die direkte Begegnung von Autor und Publikum und die Rolle der örtlichen Buchhandlung als Vermittler. Wie Lesungen funktionieren und wo die Fallstricke sind, hat jetzt ein Buch versammelt, in dem Autoren und eine Buchhändlerin ihre Erfahrungen schildern. Den ausführlichsten Bericht liefert auf 70 Seiten Stefanie Hoever, die seit mehr als zehn Jahren Veranstaltungen für die Mayersche-Filialen organisiert. Sie wartet mit einer Fülle von Praxistipps und Checklisten auf, die auch für Standorthändler und Bibliotheken hildreich sind. Das fängt bei der Frage der Auswahl an, welcher ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Fallstricke bei Autorenlesungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse