Amazon erweitert Service der Medienplattform Free Time

2015 hat Amazon seine Kindermedienplattform Free Time und das damit verbundene Abo-Angebot Free Time Unlimited in Deutschland gestartet. Jetzt baut der Onliner seinen Service für die entscheidende Gruppe der Eltern aus.

Free Time richtet sich an Kinder von 3 bis 10 Jahren und hält inzwischen über 5000 Bücher, Videos, Lernapps und Spiele vor, unter anderem von Carlsen, Ravensburger und Bonnier. Das Abo kostet 4,99 Euro im Monat in der Basis-Version (Prime-Kunden zahlen 2,99 Euro) und ist ausschließlich über das passende Fire Kids Tablet von Amazon (aktuell 119,99 Euro) abrufbar. In den USA gibt es die Flatrate bereits seit 2012. Weltweit nutzen laut Amazon über 10 Mio Kunden Free Time.

Eltern können die Kinderprofile bereits individuell anlegen und unter anderem Zeitlimits einrichten und Lernziele vorgeben. Jetzt wurde das Angebot um ein „Eltern Dashboard“ erweitert über welches die Erziehungsberechtigten konsumierte Medien verfolgen können und weiterführende Anregungen erhalten. So werden verwendete Bücher, Videos und Lern-Apps sowie deren jeweilige Verweildauer angezeigt. Amazon stellt zu den jeweiligen Inhalten Zusammenfassungen sowie begleitende Fragen und Aktivitäten wie beispielsweise Mal- und Bastelvorschläge zur Verfügung. Die sogenannten „Gesprächsideen“ sind bislang für über 500 Inhalte verfügbar, der Service soll kontinuierlich ausgebaut werden.

Ein vergleichbares Angebot hat in Deutschland die Kindermedienplattform TigerBooks, die von der Oetinger-Tochter Storydocks betrieben wird, seit vergangenem Jahr auch auf eigenem Tablet (s. nachfolgenden Kasten).

Das Angebot von TigerBooks

Die Kindermedienplattform und -App TigerBooks der Oetinger-Tochter Storydocks bietet über 2000 interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher aus über 40 Verlagen sowie eine Auswahl an Filmen. Das Abo richtet sich an Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren und kostet 9,99 Euro im Monat. Eltern können individuelle Kinderprofile anlegen.

Im Gegenzug zu Amazons Free Time Unlimited kann die App auf nahezu allen iOS- und Android-Geräten benutzt werden. Seit 2016 gibt es aber auch das passende Kinder-Tablet TigerTab, das Oetinger gemeinsam mit dem Hardware-Partner Odys entwickelt hat.

Weiterführend hierzu lesen Sie das buchreport-Interview mit Storydocks-Geschäftsführer Michael Adam (buchreport.express 36/2016).

Quelle: TigerBooks

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amazon erweitert Service der Medienplattform Free Time"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr
  • Innovation in Fachverlagen: Noch Luft nach oben  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop