PLUS

Die technologische Spreizung

Wofür stehen Verlage und welche Entwicklungen zeichnen sich für die Arbeitsorganisation und neue Angebotsformen ab? Das ist seit Jahren die Agenda des in Berlin veranstalteten internationalen Publishersʼ Forum, das das Verlagssoftware-Haus Klopotek als Innovations-Gradmesser installiert hat.

Von Jahr zu Jahr wird deutlicher, dass die technologische Spreizung zwischen dem Fachinformations- und Wissenschaftsmarkt einerseits und den Publikumsverlagen andererseits immer stärker auseinandergeht. Bei den Themen Prozessautomatisierung, der weltweiten Vernetzung von Inhalten, der Verbindung von Inhalten und Services, beim Einsatz künstlicher Intelligenz und neuer Virtual-Reality-Technologien liegen die Optionen für Fachinformation und Wissenschaft sehr viel stärker auf der Hand.

Es verändert Selbstverständnis und Unternehmensidentitäten, sodass ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die technologische Spreizung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop