Lebhaftes Ostergeschäft, aber ein Rückstand bleibt

Die Woche vor Ostern hat der Buchbranche, vor allem dem stationären Buchhandel, ein deutliches Umsatzplus beschert:

  • Deutschland: Der Buchhandel erzielte stationär im Schnitt knapp 36% mehr im Vergleich zu der „normalen“ Aprilwoche des Vorjahres, trotz eines fehlenden Verkaufstags (Karfreitag).
  • Österreich: In österreichischen Buchhandlungen war im Schnitt sogar 52% mehr in der Kasse, was sich damit erklärt, dass in Österreich die Geschäfte auch am Karfreitag geöffnet haben.
  • Schweiz: In der Deutschschweiz gibt es keine ausgeprägte österliche Buchgeschenkkultur und nur ein kleines (von Kinderbüchern getragenes) Plus.

Insgesamt hat das Ostergeschäft in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Durch den beweglichen Ostertermin kommt es im Frühjahr immer zu erheblichen Ausschlägen, so wurde im Vorjahr Ostern im März gefeiert:

  • Der diesjährige März lag deshalb in Deutschland insgesamt um 9% und stationär sogar 11% unter Vorjahr.
  • Das 1. Quartal notierte deutlich schwächer (–4,5% insgesamt, –6,5% stationär).

Das lebhafte Ostergeschäft der vergangenen Tage kann diesen Rückstand nur zum Teil reduzieren.

Die ausführliche Analyse des Ostergeschäfts einschließlich der Kinder- und Jugendbuch-Bestseller in der Osterwoche finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lebhaftes Ostergeschäft, aber ein Rückstand bleibt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten