Die neue Leseliste des »Literarischen Quartetts«

Bevor Claus Peymann als Intendant des Berliner Ensembles abtritt darf er in „seinem“ Foyer noch das „Literarische Quartett“ komplettieren. Im Brecht-Theater am Schiffbauerdamm, wo das Ensemble residiert, wird die Literatursendung regelmäßig aufgezeichnet.

Zusammen mit der Stammbesetzung aus Volker Weidermann, Christine Westermann und Thea Dorn diskutiert der streitlustige Theatermann Peymann diese Titel:

  • Margaret Atwood: „Hexen-Saat“ (Knaus)
  • Christoph Hein: „Trutz“ (Suhrkamp)
  • Barney Norris: „Hier treffen sich fünf Flüsse“ (DuMont)
  • Toni Morrison: „Gott, hilf dem Kind“ (Rowohlt)

Die Ausstrahlung ist am Freitag, 5. Mai 2017, 23.25 Uhr, im ZDF.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die neue Leseliste des »Literarischen Quartetts«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten