PREMIUM

Orell Füssli setzt auf »Personal Book Shopper«

Die Beratungsqualität gilt als zentrales Argument, wenn es um die Vorteile des stationären Handels gegenüber der Internetkonkurrenz geht. Online-Händler versuchen dagegenzuhalten, z.B. in der Textilbranche mit persönlicher Stilberatung, dem sogenannten „Curated Shopping“, einem E-Commerce-Trend aus den USA. Aber auch der stationäre Handel hat noch Reserven.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orell Füssli setzt auf »Personal Book Shopper«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten