Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Jörg Pieper wird Berater

Jörg Pieper (Foto: Fullstopp)

Jörg Pieper wird Associate Partner bei der Digitalberatung Fullstopp. Der bisherige Programmleiter Bibliotheken und Leiter Produktentwicklung bei Schweitzer Fachinformationen tritt seine neue Stelle am 1. Juni an.

Fullstopp wurde 2015 von Sven Fund gegründet und berät Bibliotheken, Verlage und Dienstleister. Jörg Pieper soll als vierter Berater im Unternehmen Kunden bei der Optimierung ihrer Abläufe und im Veränderungsmanagement unterstützen.

Parallel dazu führt Pieper mit Anja Gruhn auch seine neu gegründete Beratungsagentur Gemeinsam Klären, die in den Bereichen Organisationsberatung, Coaching, Training und Mediation für die Buchbranche tätig ist.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jörg Pieper wird Berater"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare