PLUS

Audrey Carlan das ganze Jahr über vorn

Während Audrey Carlan hierzulande bereits mit ihrer zweiten Bestsellerreihe „Trinity“ Erfolge feiert, setzt sie in Frankreich noch mit der Erotikserie Akzente, die ihr den internationalen Durchbruch bescherte: „Calendar Girl“ platziert sich gleich doppelt in Frankreichs Top 15.

Anders als in Deutschland, wo die 12 Teile der Reihe – betitelt nach den 12 Monaten des Jahres, das die Leser mit der Protagonistin Mia Saunders verbringen – in Sammelbänden bei Ullstein vorliegen, verfolgen französische Romance-Fans die Geschichte in Echtzeit: Im Januar erschien mit „Janvier“ der erste Band, jetzt liegt mit „Juillet“ der Juli-Band vor, im Dezember endet die Reihe mit „Décembre“. Einziger Ausreißer: „Août“ wurde etwas verfrüht in der vergangenen Woche ausgeliefert. Die Bände 7 und 8 sichern sich direkt nach Erscheinen die Plätze 2 und 4.

Alle bisherigen „Calendar Girl“-Titel stiegen auf den oberen Rängen ein, manche sogar auf Platz 1. Die Serie erscheint beim Romance-Spezialisten Hugo Roman, der auch die „After“-Reihe von Anna Todd und die „Royals“ von Geneva Lee im Programm hat.

Hierzulande erreichten alle 4 „Calendar Girl“-Bände das Paperback-Treppchen:

  • „Verführt“ (Januar bis März) kletterte im Sommer 2016 bis auf Rang 3.
  • „Berührt“ (April bis Juni) schaffte es wenig später bis auf Platz 2.
  • „Begehrt“ (Juli bis September) erreichte im Herbst Platz 3.
  • „Ersehnt“ (Oktober bis Dezember) schloss die Serie kurz vor Jahresende auf Rang 2 ab.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Audrey Carlan das ganze Jahr über vorn"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover