Monatspass
PLUS

Zum Leben meist zu wenig

Hatte die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns vor rund zwei Jahren Auswirkungen für die Bezahlung der Nachwuchskräfte in der Buchbranche? Das wollte der Verein Junge Verlagsmenschen wissen und hat Berufseinsteiger nach ihren Erfahrungen gefragt. Ergebnisse:

  • Obwohl Volontariate als Ausbildung gar nicht dem Mindestlohn unterliegen, ist das Volontärsgehalt bis knapp unter den Mindestlohn gestiegen.
  • Die durchschnittlichen Gehälter der Volontäre haben sich von 1117 Euro auf 1326 Euro erhöht, also um knapp 19%.
  • 28% der Befragten vermuten, dass die Einführung des Mindestlohns der Grund für den Anstieg gewesen ist. Auch wenn keine gesetzliche Verpflichtung bestand, haben sich die Verlage womöglich ...

Kommentare

1 Kommentar zu "Zum Leben meist zu wenig"

  1. 19 Prozent Erhöhung klingen aber sehr gut, das würde ich mir auch wünschen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.