PREMIUM

Print-on-Demand: Nicht nur für Wissenschaftsverlage eine Option

Erweiterter Maschinenpark: KNV Logistik hat die digitalen Druckkapazitäten in Erfurt deutlich aufgestockt. Mehr als 800.000 PoD-Titel kann KNV nach eigenen Angaben jetzt im Jahr produzieren (Foto: KNV).

Buchdruck bei Bedarf: Books on Demand (BoD), Marktführer beim kleinauflagigen Schnelldruckverfahren Print-on-Demand (PoD), und KNV Logistik melden ein steigendes Interesse am flexiblen Digitaldruck:

  • „Es geht schon lange nicht mehr nur um die Backlist. Wir unterstützen Verlage inzwischen im kompletten Lebenszyklus ihrer Titel“, betont Gerd Robertz, Geschäftsführer der Libri-Tochter BoD, die Fullservice-Komponente.
  • „Wir gehen davon aus, dass Print-on-Demand in Zukunft auch zum Portfolio jeder Verlagsauslieferung gehören wird“, prognostiziert Markus Fels, Leiter Einkauf/Kommunikation bei KNV.

Auch der marktführende Versender Amazon steckt im Revier der Digitaldrucker seinen Claim ab und setzt am Logistikstandort Leipzig auf Druck und Belieferung „Just in Time“. In die Karten spielen den Anbietern der wachsende wirtschaftliche Druck, der auf den Verlagen lastet, und die generellen Beschleunigungseffekte in der Branche.

 

Direkt in die Buchlogistik hineinproduzieren

Nachdem im logistischen Kerngeschäft der Motor nach eigenen Angaben endlich runder läuft, beginnt KNV in Erfurt jetzt „mit dem Ausrollen der Innovationsthemen“. Dazu gehört an vorderster Stelle die bedarfsgesteuerte Digitaldruckschiene, auf ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Print-on-Demand: Nicht nur für Wissenschaftsverlage eine Option"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten