Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Brockhaus Enzyklopädie ab sofort über EBSCO Discovery Service auffindbar

Die Brockhaus Enzyklopädie als allgemeinbildendes Nachschlagewerk bietet den perfekten Startpunkt für jede Recherche. Um Inhalte künftig für die Nutzer wissenschaftlicher Bibliotheken ganz einfach auffindbar zu machen, werden Treffer aus der Enzyklopädie über EBSCO Discovery Service direkt im Suchergebnis angezeigt. Somit erhält der Suchende wertvolle Einstiegsinformationen und das Wichtigste über ein Thema in übersichtlicher, konzentrierter und allgemeinverständlicher Form. Die redaktionell strukturierten Artikel bieten eine schnelle Orientierung; die weitere Recherche wird über geprüfte interne und externe Links erleichtert. Alle Informationen sind zu 100 Prozent verlässlich und zitierfähig – essenziell für das wissenschaftliche Arbeiten.

„Wir begrüßen die Integration unserer enzyklopädischen Inhalte im EBSCO Discovery Service. Damit finden Nutzer aller Fachbereiche auf einen Klick wichtige Erstinformationen über ihr Recherchethema – ohne den Umweg, vorab in einem allgemeinem Nachschlagewerk zu suchen. Das verringert den Rechercheaufwand und erhöht die Nutzung der Enzyklopädie“, so Alexandra Kiesling, Director der Brockhaus | NE GmbH.

Peter Uwe Dittrich, Director of Sales bei EBSCO, ergänzt: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Brockhaus. Die Kooperation hilft EBSCO dabei, deutschsprachigen Nutzern einen komfortablen Einstieg in ihre Suche direkt im EBSCO Discovery Service zu ermöglichen. Auf diese Weise unterstützen wir Bibliotheken dabei, die Nutzung der von ihnen angebotenen Inhalte zu erhöhen und ihren Nutzern eine noch erfolgreichere Suche zu ermöglichen.“

Die Brockhaus Enzyklopädie

Das Produkt zusammengefasst

  • Der umfassendste redaktionell betreute lexikalische Bestand im deutschsprachigen Raum
  • 100 Prozent verlässliche, zitierfähige und geprüfte Informationen
  • 300.000 Stichwörter und erklärte Begriffe
  • 33.000 Bilder, Audio- und Videodateien
  • zahlreiche interaktive Grafiken, Karten und Tabellen
  • 25.000 ausgewählte Weblinks und Hinweise auf Sekundärliteratur
Die Vorteile auf einen Blick
  • in einer verlässlichen Quelle das Wichtigste zu einem Thema finden
  • effektiv recherchieren in der Enzyklopädie und darüber hinaus durch ausgewählte interne und externe Links sowie Hinweise auf Sekundärliteratur
  • Zitieren leicht gemacht durch automatische Integration in alle gängigen Literaturverwaltungsprogramme
  • von überall und jedem Endgerät via Browser oder Brockhaus App (iOS und Android) auf die Inhalte zugreifen
Über Brockhaus

Im Jahre 1805 von Friedrich Arnold in Amsterdam gegründet, war Brockhaus über zwei Jahrhunderte hinweg der Herausgeber von gedruckten Nachschlagewerken im deutschsprachigen Raum. 2002 startete Brockhaus mit der Veröffentlichung seiner ersten digitalen Enzyklopädie in ein neues Zeitalter. 2008 wurde das Unternehmen an die Bertelsmann Gruppe verkauft, im Jahr 2015 dann von der schwedischen NE Nationalencyklopedin AB übernommen, mithilfe deren digitaler Services bereits 75 % aller schwedischen Schulen unterrichten. Unter der Firmierung Brockhaus | NE GmbH vollzieht das Unternehmen eine Wandlung vom Wissens- zum Bildungsanbieter. Schulen und Bibliotheken unterstützt Brockhaus mit verschiedenen Nachschlagewerken und dem E-Learning-Angebot Schülertraining bei der Vermittlung wichtiger Informations- und Medienkompetenzen für ein Leben in der digitalen Gesellschaft. So gestaltet Brockhaus schon heute aktiv die Bildung der Zukunft mit.

Über EBSCO Information Services

EBSCO Information Services (EBSCO) ist der weltweit führende Discovery Service-Anbieter für Bibliotheken mit über 11.000 Discovery-Kunden in über 100 Ländern. EBSCO Discovery Service™ (EDS) bietet jeder Einrichtung Zugang zu den Inhalten des gesamten Bibliotheksbestandes über eine einzige integrierte Rechercheoberfläche. Darüber hinaus bietet EDS ein erstklassiges Relevanz-Ranking und umfassende Möglichkeiten zur individuellen Anpassung. EBSCO ist darüber hinaus für Millionen Endnutzer in zehntausenden Institutionen bedeutender Anbieter von Online-Forschungsinhalten inklusive Hunderter Datenbanken, historischer Archive, Point-of-Care Medizin Referenzen und Lernwerkzeuge für Unternehmen. EBSCO ist der weltweit führende Anbieter von elektronischen Zeitschriften und Büchern für Bibliotheken mit einem Abonnementverwaltungssystem für über 360.000 Titel, davon mehr als 57.000 Online-Titel sowie Zugang zu mehr als 1 Million E-Books. EBSCO Information Services ist ein Unternehmensbereich von EBSCO Industries Inc., einem seit 1944 familiengeführten Unternehmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Brockhaus Enzyklopädie ab sofort über EBSCO Discovery Service auffindbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien