PLUS

März-Pendel ins Minus

Ostern sorgt für Geschenk- und Mitbringsel-Kaufimpulse: Das ist erstens die Hoffnung für die kommenden beiden Buchhandelswochen. Das ist zweitens aber auch die Erklärung für die aktuell sehr schwachen März-Zahlen im buchreport-Umsatztrend:

  • Im März 2016 – Ostern fiel vor einem Jahr auf das letzte Wochenende des Monats – hatte es für den deutschen Buchhandel ein schönes Umsatzplus von 9% gegenüber dem Vorjahr gegeben, als die umsatzstarke Karwoche im April zu Buche schlug.
  • 2017 schlägt das Pendel zurück: Wegen des jetzt wieder späteren Ostertermins kam im zurückliegenden März deutlich weniger in die Kasse. Im gesamten Buchmarkt wurden –9% umgesetzt, mit noch mehr Einbußen rechnete der ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "März-Pendel ins Minus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017