PLUS

Die kindlichen Interessen differenzieren sich weiter aus

Lizenzstoffe, vor allem aus Film- und TV-Produktionen, sind aus dem Kinder- und Jugendbuch nicht mehr wegzudenken. Der „Kids License Monitor“ des spezialisierten Markt- und Meinungsforschungsinstituts Iconkids & Youth vermisst vierteljährlich, welche Marken bei Kindern besonders hoch im Kurs stehen.

Die aktuelle Ausgabe attestiert vor allem ein großes Interesse unter 4- bis 12-Jährigen an etablierten Lizenzthemen wie „Ice Age“ und „Minions“. Abgesehen von wenigen Stoffen, die offenbar fast alle deutschen Kinder ansprechen, schwanken die Zustimmungswerte bei den einzelnen Lizenzthemen massiv in Abhängigkeit von Geschlecht und Alter der Kinder.

Ein paar Befunde aus der differenzierten Umfragenauswertung:

    ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die kindlichen Interessen differenzieren sich weiter aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis