PLUS

Rückblick

Vor 20 Jahren

Warenhaus als größter Buchverkäufer. Es ist noch nicht so lange her, da war das heute kriselnde Warenhaus führend im deutschen Buchhandel. Nach der Fusion von Karstadt und Hertie 1994 ist der Konzern der mit Abstand größte deutsche Buchhändler. 1997 führt er mit 270 Mio DM Umsatz das buchreport-Ranking der größten Buchhandelsunternehmen vor Hugendubel an. Auf dem dritten Platz rangiert mit Kaufhof/Horten ein weiteres Warenhaus. Heute sind beide – nach Veräußerung, Insolvenz oder Restrukturierung – längst aus dem Ranking verschwunden und dafür ein digitales Warenhaus aufgetaucht: Amazon ist mit geschätzt 1,3 Mrd Euro Buchumsatz Marktführer. Beim einstigen Primus ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückblick"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten