PLUS

Die Buchhandlung als multikultureller Hafen

Die Politik hat in den USA Einzug in viele Buchhandlungen gehalten. Immer mehr Sortimenter nehmen gegen die Trump-Regierung Stellung. Im Mittelpunkt vieler Aktionen steht das Bekenntnis zur Multikulti-Gesellschaft.

 Foto: Donna Paz

Der Machtwechsel in Washington und die unberechenbare Politik von Präsident Donald Trump ziehen im US-Buchhandel weite Kreise. Die politische Neutralität, die sich viele US-Indies Ende Januar bei ihrem Wintertreffen in Minneapolis verordnet hatten, bröckelt und zwar in einem Umfang, dass der Buchhändlerverband dringenden Handlungsbedarf sieht.

Bei zehn regionalen Workshops will die American Booksellers Association (ABA) ihren ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Buchhandlung als multikultureller Hafen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017