Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Schmitt & Hahn investiert in Modernisierung

Im März dieses Jahres eröffnete Schmitt & Hahn die umgebaute und modernisierte Bahnhofsbuchhandlung im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe. Ein optimiertes Ladenbaukonzept hält beim Umbau Einzug in die rund 100 qm große Verkaufsfläche. Neu entwickelte Möbel und eine hochwertige Kassenanlage dominieren den Verkaufsraum. Großen Wert wird bei der Präsentation der Sortimente auf die Bildung von klar abgegrenzten Themenbereichen gelegt, um den Kunden eine optimale Orientierung bei der Produktauswahl zu bieten. Das neue Beleuchtungssystem besteht aus einer energiesparenden LED-Technik, welche die Ware besonders in Szene setzt. Ebenfalls modernisiert wurde der Tabak-Shop Brezina, welcher im Shop-in-Shop-Konzept mit Schmitt & Hahn betrieben wird.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Filiale Kassel-Wilhelmshöhe umbauen und damit die Fläche für die Kunden deutlich großzügiger gestalten konnten“, freut sich Karl-Hans Schmitt, Geschäftsführer des Familienunternehmens mit Stammsitz in Heidelberg. „Im Zuge unseres 175-jährigen Firmenjubiläums haben wir unser Erscheinungsbild modernisiert und treten nun auch hier mit unserem neuen Logo auf. Dieses verbindet Tradition und Moderne in einem Schriftzug, bei dem unser Firmenname im Mittelpunkt steht“, ergänzt Schmitt.

Großen Wert wird in der Filiale in Kassel-Wilhelmshöhe weiterhin auf eine kompetente und freundliche Beratung gelegt. Die Bahnhofsbuchhandlung ist von Montag bis Samstag von 06.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntag von 08.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet.

Rund um die Uhr ist der Online-Shop unter www.schmitt-hahn.de für die Kunden erreichbar. Hier bietet sich die Möglichkeit online zu bestellen, kostenlos nach Hause liefern zu lassen oder bequem im Bahnhof abzuholen.

Seit über 175 Jahren blickt das Traditionsunternehmen Schmitt & Hahn auf Erfahrungen im Bahnhofsbuchhandel zurück und ist somit der älteste Bahnhofsbuchhändler Deutschlands. Derzeit betreibt die Unternehmensgruppe über 80 Filialen in Deutschland, mehrere Innenstadtbuchhandlungen und seit 2015 weitere 7 Flughafenbuchhandlungen im Flughafen Wien.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmitt & Hahn investiert in Modernisierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten