Bernhard Hennen ist der höchste Neueinsteiger im Paperback

Bernhard Hennen (Foto: Bettina Blumenthal)

Phantastik-Autor Bernhard Hennen ist mit seinem neuen Elfen-Roman direkt auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik-Paperback eingestiegen. In „Elfenmacht“, das bei Heyne vorliegt, geht es um die beiden Geschwister Emerelle und Meliander sowie die Zukunft der Albenmark und die Frage, wer künftig über sie herrschen wird: Drachen oder Zwerge?

Hennes letztes Buch, „Drachenelfen. Himmel in Flammen“, ist das Finale der Drachenelfen-Saga und stieg 2016 bis auf Platz 8 der Bestsellerliste. Seine ersten Romane schrieb Hennen gemeinsam mit Wolfgang Hohlbein (Trilogie „Das Jahr des Greifen“). Ab 2004 feierte er dann mit seinen Elfen-Romanen Erfolge.

Bis heute hat Hennen knapp dreißig historische und phantastische Romane sowie Kurzgeschichten veröffentlicht. Zudem ist er Gründungsmitglied der 2016 gegründeten Autorenvereinigung Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bernhard Hennen ist der höchste Neueinsteiger im Paperback"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Warum die Innovation immer woanders stattfindet  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop