PLUS

Lebenskrise und unverhoffte Wendung

Lorenzo Marone wurde 1974 in Neapel geboren und hatte sein Debüt als Autor 2012 mit der Kurzgeschichte „Daria“. Der Durchbruch gelang dem Italiener aber erst 2015 mit seinem Roman „La tentazione di essere felici“ („Der erste Tag vom Rest meines Lebens“). Dieser wurde in über 10 Sprachen übersetzt, die deutschen Rechte gingen an Piper, weitere an Cappelen Damm (Norwegen), Oneworld (Großbritannien) und Dulnyouk (Korea). Der gleichnamige Film von Regisseur Gianni Amelio erscheint 2017. „Magari domani resto“ („Morgen vielleicht der Rest“) ist inzwischen Marones fünfte Publikation, erschienen bei Feltrinelli im Februar. Luce ist 30 Jahre alt, lebt in einem spanischen Viertel ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lebenskrise und unverhoffte Wendung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)